OP Arzt

Mit dem Firefox Browser gibt es derzeit wegen Inkompatibilitäten nur eingeschränkte Funktionalitäten auf unserer Webseite.
Bitte benutzt Chrome oder einen alternativen Browser bei Problemen!

LAGE:

Sommer 2013. Chernaruss in der Ukranie. Die prorussiche Bevölkerung demostriert seit mehr als 2 Wochen gegen die Regierung in Kiew. Die Regierung führt seit Monaten Gespräche mit der EU. Das Gefällt den meisten Bewohnern in Chernaruss nicht, sie hätten lieber Gespräche mit Russland. Vor zwei Tagen eskalierte eine Demostation und ein Polizist erschoss ein Demonstranten. Seit dem sind aus den Demos Straßenschlachten geworden. Auf beiden Seiten häuft sich die Anzahl von Verletzten. Nach einer Woche rief die Regierung in der Region den Ausnahme zustand aus. Daraufhin rückte die Armee an und Verhängte Ausgangssperren. Kurz drauf bildete sich eine Miliz im Norden und griff die Armee immer wieder aus dem Hinterhalt an. Das Auswärtige Amt stufte die Lage als Gefährlich ein und forderte Deutsche Staatsbürger auf das Land zu verlassen. Die Milizen schafften es große Gebiete in Chernaruss zu erobern. Die Armee musste sich immer mehr zurück ziehen. Ein Deutscher Arzt Namens Helmut Müller sitzt in einem Camp IVAN von Ärzte ohne Grenzen fest. Er sollte Evakuiert werden doch das klappte nicht mehr nach dem der Flughafen aufgegeben wurde. Die Bundesregierung schickt dafür Teile der DSK in Absprache mit der Ukrainischen Regierung um den Arzt zu retten.


EIGENE LAGE:

Teile der DSK ( 4. FschJgKp EGB) sind auf der Fregatte Rheinland-Pfalz zur Übung Seahawk. Doch die Übung würde abgebrochen. Und die Fregatte liegt vor der Chernarussukrainischen Küste.



FEINDLAGE:

Über die Chernaruss Milizen ist nicht viel bekannt. Laut der Ukrainischen Armee sind sie mit Handwaffen vom Typ von AK 47 und leichten Fahrzeugen des Typs UAZ ausgerüstet.

Sie könnten aber auch über ehemals sowjetisch gepanzerte Fahrzeuge des Ukrainischen Militärs verfügen die sie in Kämpfen erobert haben.




ZIVILE LAGE:

Die Mehrheit der Zivilisten sind aus dem Kampfgebiet geflüchtet, der Rest ist uns feindlich gesinnt. Weswegen jeder zivile Kontakt vermieden werden sollte.



MINENLAGE:

Im Einsatzgebiet sind keine Minen vorhanden.



ABC LAGE:

BAS 0 (Mit ABC Kampfstoffen ist nicht zu rechnen).



AUFTRAG:


  • EVAC des Deutschen Arztes Helmut Müller


DURCHFÜHRUNG:

Kräfte werden durch die Heeresflieger an der LZ Igel abgesetzt und begeben sich von dort zum Camp IVAN.


VERPACKUNGSPLAN:

Ausrüstung gemäß Wetterlage, gruppeninternem Aufgabenschwerpunkt und Maßgabe TE-Führer anpassen.



ANMERKUNGEN:

  • Lufthoheit gegeben
  • Feind kann über verbündetes Material verfügen

-Ende der Lage-


Mods


Standard und Zusatz

Mission von Eric

Teilnehmer 5

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil:

Kommentare 4