OP Pulpo II

Mit dem Firefox Browser gibt es derzeit wegen Inkompatibilitäten nur eingeschränkte Funktionalitäten auf unserer Webseite.
Bitte benutzt Chrome oder einen alternativen Browser bei Problemen!

OP Pulpo II


Lage:

Der Stadt Tanoa befindet sich seit einiger Zeit im Bürgerkrieg die Nato ist noch in der Aufbauphase und verfügt noch über wenig Kampftruppen im Gebiet die frei für Aufträge außerhalb der FOBs sind. Nach der eher schlecht Ausgeführten OP Pulpo I, sind die Aufständischen selbst sicherer und Angesehener in der Bevölkerung als schon zuvor. Die Aufständischen haben einen extrem Wichtigen Industriekomplex in der Mitte der Insel besetzt, die Zuckerohrfabrik ist einer der wenigen großen Arbeitgeber auf dem Land für Regierungstreue Männer.


Feind Lage:

Die Aufständischen haben die Zuckerrohrfabrik eingenommen, nach ersten Erkenntnissen sind 6 Arbeiter davon 1 Wachmann nicht nach Feierabend zuhause aufgetaucht, somit muss davon Ausgegangen werden das der Feind sie Getötet und oder als Geiseln hält. Die Aufständischen verfügen über Russische Waffen, Ausrüstung und auch TPZs, er ist des Weiteren hochmotiviert aber nur teilweise Kampferfahren.


Eigene Lage:

Teile der 4.FschJgKp sind auf dem Flugplatz im Süden Saint Georg stationiert. Die Örtliche Armee ist um das Einsatz gebiet verteilt und hält sich bereit aus Süden in die Fabrik vorzurücken.

Zivile Lage:

Im Gebiet um die Fabrik ist eine Stadt die kurz nach dem Angriff auf die Fabrik geräumt worden ist es ist nur mit wenig Zivilisten im Gebiet um die Fabrik zurechnen. Trozdem ist größte Vorsicht geboten, die Örtliche Bevölkerung ist uns trotzdem eher feindlich gesonnen.


Minen/IED Lage:

Es ist mit IEDs überall zu rechnen.


Auftrag:

-Verlegung auf der befohlenen Strecke, sammeln bei HP Alpha

-Sicherung der Fabrik, Geiseln

-Halten der Fabrik bis Örtliche Armee nachrückt


Durchführung:


Maßnahmen zur Koordinierung:

10min nach Lageeinweisung in TOC Abmarschbereitschaft

Marschgeschwindigkeit in Konvoi: 50 KMH außerhalb von Ortschaften

30 KMH innerhalb von Ortschaften

Nach jedem Halt 0525 an/um Fahrzeug durchführen


Einsatzunterstützung:

Murphy steht für Aufklärung, CAS, Evac bereit


Führungsunterstützung:

Führungs Fqz.: 60 MHz

CAS Fqz.: 65 MHz

Wolf Intern: 50.5 MHz

Bär Intern: 51.5 MHz

Murphy Intern: 52.4 MHz

Teilnehmer 5

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt: